Zum Inhalt springen
Blick in ein Klassenzimmer der DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz während des FreiDay.

Der FREI DAY
Bildung für nachhaltige Entwicklung

Das ist der FREI DAY - Innovativ und selbstbestimmt Lernen

Der FREI DAY gibt den Schülerinnen und Schülern der DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz die Möglichkeit, mit eigenen Ideen und Projekten die Welt zu verändern.

Dabei orientieren sich die Kinder der DPFA-Regenbogen-Grundschule an den 17 Zielen zur nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen. Mit deren Hilfe finden sie eigene Themen, mit denen sie sich intensiv beschäftigen. Daraus entstehen Projekte, die sie in der Schule, der Nachbarschaft oder in der Stadt umsetzen.

Fachverbindend lernen und praktisch anwenden, statt reiner Theorie

Das Lernformat FREI DAY leitet junge Menschen dazu an, fachverbindend zu denken und zu handeln.

Stichwort selbstbestimmtes Lernen

Die bundesweite Initiative Schule im Aufbruch bringt das Lernformat FREI DAY in ganz Deutschland an allgemeinbildende Schulen. Als Instrument des selbstbestimmten Lernens fördert es die Neugier und stärkt die Selbstwirksamkeit von Kindern und Jugendlichen.

frei-day.org

Freitags ist FREI DAY an der DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz

Immer wieder freitags findet an der DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz für alle Klassenstufen der FREI DAY statt.

  • Ab Klasse 2 arbeiten die Kinder selbständig, in Gruppen oder alleine. Das Lehrteam der Schule DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz berät und unterstützt.
  • Die Kinder der Klasse 1 werden behutsam an diese Methode herangeführt. Dort wird das Thema vorgegeben und die Kinder bearbeiten es in Kleingruppen.

Unterstützung ist nie fern

Fehlen den Kindern etwa passende Kenntnisse, ihr Projekt umzusetzen, steht das Lehrteam mit Rat und Tat parat. Je nach Thema werden auch externe Experten hinzugeholt.

Das Medienpädagogische Zentrum hat beispielsweise bei der Erstellung von Podcasts unterstützt.

Austausch via Padlet

Über ein Padlet werden

  • wichtige Termine geteilt,
  • Mitstreiterinnen und Mitstreiter für ein Projekt gesucht,
  • Fragen gestellt und
  • Antworten gegeben.

Außerdem können die Kinder altersgerechte Räume, Materialien und Medien nutzen, die optimale Bedingungen für das eigenständige Arbeiten bieten.

"Unser Anspruch ist es, ...

… Kinder fit für die Zukunft zu machen. Der FREI DAY befähigt die Kinder, die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft anzunehmen und durch das eigene Handeln positive Änderungen zu bewirken. Damit kommen wir dem Anspruch des Lehrplans nach, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Sozialkompetenzen zu fördern. Wir haben deutlich gemerkt, dass dies auch bei unseren Eltern auf große Zustimmung stößt."

Matthias MüllerSchulleiter DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz

FREI DAY = Selbstwirksamkeit

Durch den FREI DAY erleben sich die Mädchen und Jungen selbstwirksam und handlungsfähig.

Aktiv gestalten sie ihre Umgebung mit und lernen,

  • neue Perspektiven einzunehmen,
  • Probleme zu lösen,
  • Veränderungsbereitschaft und
  • innovatives Denken sowie
  • zusammenzuarbeiten,
  • wertschätzendes Verhalten,
  • Kompromisse zu schließen und
  • Verantwortung zu übernehmen.

Und: In regelmäßigen Abständen präsentieren die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer Projekte vor der Schulgemeinschaft.

Wo kommen die vier Stunden für den FREI DAY her?

Der sächsische Grundschullehrplan fordert, neben dem Erwerb von Fachwissen, die Ausbildung wichtige Selbst- und Sozialkompetenzen:

  • Selbständigkeit & Kreativität,
  • Kollaboration & kritisches Denken sowie
  • nachhaltiges Handeln.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hat sich die DPFA-Regenbogen-Grundschule Görlitz entschieden, die Zeit, die für den Erwerb dieser Kompetenzen in den einzelnen Fächern vorgesehen ist, zu bündeln und dem FREI DAY zu übertragen. Dies gilt ebenso für die in der Stundentafel enthaltenen Projektstunden.

Weiterhin wird das erworbene Wissen der verschiedenen Fächer während des bzw. im FREI DAY direkt angewendet.

Ein Beispiel: Im Fachunterricht Deutsch wird das Schreiben von E-Mails und Briefen, sowie das Erarbeiten kleiner Vorträge geübt. Die Fertigkeiten nutzen die Kinder während des FREIDAY um das selbstgesteckte Projektziel zu erreichen.

Auch viele Themen des Sach-, Ethik-, Werken-, Kunst-, Medien- oder Mathematikunterrichts fließen bei der Bearbeitung ihrer Themen mit ein. 

Meilensteine und aktuelle Projekte des FREIDAY

Allles über Bienen

Willst du was über Bienen wissen, lädst du dir einen Imker ein oder mehrere. So taten es die Kids der Klassen 3 und 4 im Rahmen des FREIDAY.
Was sie dabei lernten und wie ihre Ergebnisse ins Museum kamen, erfahrt ihr hier!

Unterwasserwelten

"Leben unter Wasser" ist eines der beliebtesten Themen der Jungen und Mädchen. Sie beschäftigen sich mit den Lebewesen, aber auch der Verschmutzung der Meere.
Welche Fragen die Kids außerdem beschäftigten, erfahrt ihr hier!

Podcasts selbermachen

Hörbeispiele für drei Podcasts, welche im Rahmen des FREIDAY entstanden: