Zum Inhalt springen

Lockdown-Verlängerung


Nach der bundesweiten Lockdown-Verlängerung bis zum 14. Februar 2021 bleiben die Schulen und Kindertageseinrichtungen vorerst geschlossen. Einzige Ausnahme: Der Präsenzunterricht der Abschlussklassen weiterführender Schulen wird laut Sächsischem Kultusminister Christian Piwarz fortgesetzt.

Schülerinnen und Schüler aller anderen Schularten und Klassenstufen verbleiben bis zum 14. Februar 2021 in häuslicher Lernzeit. Dies gilt auch für die Berufsschule, die Berufsfachschule und Fachschule.

Für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe sowie für Kindergarten- und Hortkinder wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten.

Die Winterferien sind verkürzt und vorgezogen auf die erste Februarwoche. Im Gegenzug werden die Osterferien verlängert. Sie beginnen am 27. März und enden wie geplant am 10. April.